News

Aktuellen News aus der Holzbranche.

Timber Construction Europe Präsident Peter Aicher wiedergewählt

Generalversammlung von Timber Construction Europe tagte in Innsbruck Bei der diesjährigen Generalversammlung von Timber Construction Europe (TCE) am 3. Dezember 2019 wurde der amtierende Präsident Peter Aicher wiedergewählt. Aicher hatte das Amt an der Spitze des europäischen Dachverbandes des Zimmererhandwerks im Januar 2017 von seinem Vorgänger Ullrich Huth übernommen und führt den Verband nun für weitere drei Jahre. Die TCE-Generalversammlung fand erstmals im Vorfeld des mittlerweile 25. Internationalen Holzbau Forums im österreichischen Innsbruck statt.

für Ausbilder Azubis motivieren: 5 Dinge, die wichtiger sind als Geld

Viele auch junge Leute engagieren sich ohne Entgelt, aber mit großem Einsatz in ehrenamtlichen Tätigkeiten. Tendenz steigend. Lesen Sie hier, wie Sie Ihren Azubis einen bestmöglichen Rahmen schaffen, damit sie ihr Potenzial gerne abrufen, ihre Ausbildungszeit erfolgreich nutzen und wertvolle Nachwuchskräfte für Ihren Betrieb werden.

binderholz Salzburg`s Lehrbetrieb des Jahres 2019

Das Familienunternehmen binderholz beschäftigt an den zwölf gruppenweiten Produktions- und Vertriebsstandorten in Österreich, Deutschland und Finnland insgesamt rund 2.750 Mitarbeiter. binderholz produziert nachhaltig und effizient nach dem No-Waste-Prinzip und verwertet die Ressource Holz zu 100%.

ERLUS Erhält Mittelstandspreis 2019

Fachgruppe Dach&Fassade von EUROBAUSTOFF zeichnete ERLUS aus

HOLZTECHNIKUM KUCHL DÄNEMARK MEETS HOLZTECHNIKUM

Nachdem im Oktober 2018 eine Gruppe von dänischen Lehrern und Lehrerinnen das Holztechnikum Kuchl besucht hatte und von der Schule als Ausbildungszentrum der Holzindustrie begeistert war, stand einem Schüleraustausch nichts mehr im Wege. Acht Schüler aus Skive, Dänemark, werden im Rahmen eines EU-Projekts zwei Wochen am Holztechnikum verbringen, um mit neuen Erkenntnissen und Erfahrungen ihre Ausbildung in Dänemark wieder fortzusetzen.

Gesellenstück Wie Lehrlinge bei den Gesellenstücken richtig punkten können

Die Region Stuttgart freut sich über 26 junge Landessieger im Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks (PLW). Doch wie wird man eigentlich Landessieger? Die DHZ-Redaktion schaute bei der Bewertung der Gesellenstücke hinter die Kulissen.

Ein neuer Dachstuhl als gemeinnütziges Projekt Wandergesellen retten kulturelles Erbe

Denkt man an Holzbau im gemeinschaftlichen Kontext, so kommt einem vermutlich als Erstes sozialer Wohnbau in den Sinn. Ein Projekt in Galizien, im Nordwesten Spaniens, zeigt, dass das jahrhundertealte Holzbauhandwerk noch weit mehr in petto hat: hier wird baukulturelles Erbe erneuert und für alle nutzbar gemacht.

TH Rosenheim Dies academicus 2019

Die Technische Hochschule Rosenheim hat am Donnerstagabend feierlich ihren diesjährigen Dies academicus begangen. Dem zentralen akademischen Festakt wohnten unter anderem Ministerialdirektor Dr. Rolf-Dieter Jungk, Amtschef im Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, und Rosenheims Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer bei.

TH Rosenheim Weichen für den Erfolgskurs des Studiengangs Holztechnik neu gestellt

Die Holzbranche befindet sich im Wandel, seine Treiber sind fast schon alte Bekannte: Digitalisierung, Neo-Ökologie und New Work. Diese und weitere Einflüsse sorgen für eine hohe Dynamik, die die Fakultät Holztechnik und Bau künftig mit Partnern aus der Industrie und Fachexperten interdisziplinär diskutieren wird.

HDH Denny Ohnesorge folgt auf Jan Kurth

Neuer Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie (HDH) wird zum 1. Januar 2020 Dr. Denny Ohnesorge (42). Er folgt auf Jan Kurth, der wie geplant Geschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie (VDM) bleibt und sich fortan der neuen Verbändestruktur der Möbelindustrie widmen wird.