News

Wälderhaus für Studenten in Arkansas

Binderholz
Im US-Bundesstaat Arkansas wurde kürzlich ein neuer universitärer Bau für über 700 Studenten fertiggestellt. Das rund 19.000 m² große Holzgebäude verdeutlicht das Engagement der dort ansässigen Universität für nachhaltiges Bauen. Es ist das bislang größte Projekt aus Brettsperrholz in den USA.

Passend zur Holzbauweise wurde auch der Name gewählt. „Adohi“ ist auf das größte noch existierende indigene Volk Nordamerikas, die Cherokees, zurückzuführen und bedeutet „Von den Wäldern“. Die Architekten und Desinger von Leers Weinzapfel Associates, Modus Studio, Mackey Mitchell Architects und OLIN haben das Projekt geplant und realisiert. Es wurde so gestaltet, dass eine dynamische und gleichermaßen entspannte Umgebung geschaffen wird, die die Zusammenarbeit der Studenten und das interaktive Lernen mit dem Schwerpunkt auf Architektur, Design und Kunst fördert.

Quelle: holzbauaustria.at und binderholz.com