News

DÄNEMARK MEETS HOLZTECHNIKUM

HOLZTECHNIKUM KUCHL
Nachdem im Oktober 2018 eine Gruppe von dänischen Lehrern und Lehrerinnen das Holztechnikum Kuchl besucht hatte und von der Schule als Ausbildungszentrum der Holzindustrie begeistert war, stand einem Schüleraustausch nichts mehr im Wege. Acht Schüler aus Skive, Dänemark, werden im Rahmen eines EU-Projekts zwei Wochen am Holztechnikum verbringen, um mit neuen Erkenntnissen und Erfahrungen ihre Ausbildung in Dänemark wieder fortzusetzen.

Sowohl holztechnische Aspekte vom Rundholzeinschnitt bis zur Holztrocknung, als auch pädagogische Konzepte wie CLIL (Content and Language Integrated Learning) und offenes Lernen werden in das Unterrichtsgeschehen am HTK integriert. Kulturell stehen Ausflüge nach Salzburg, Wanderungen zum Gollinger Wasserfall und zum Salzbergwerk Dürrnberg sowie sportliche Aktivitäten am Programm. Kommuniziert wird nur in Englisch, was den Schülerinnen und Schülern aufgrund der fundierten Sprachenausbildung am HTK leicht fällt – die optimale Vorbereitung auf einen Gegenbesuch der Kuchler in Skive im Herbst 2020.

Franz König/ Petra Baumann

Quelle: holztechnikum.at