News

Nutzen und Chancen des Mehrgeschoßigen Holzhybridbaus

Donau-Universität Krems
Die Donau-Universität Krems startet am 9. Mai 2019 den neuen Lehrgang „Mehrgeschoßiger Holzhybridbau“. Im Vorfeld dazu diskutierten am 4. April 2019 in Krems Vertreter der Holzbaubranche über Nutzen und Chancen des mehrgeschoßigen Holzhybridbaus. Ziel der Veranstaltung war es, Wege zur rascheren und effizienteren Umsetzung von neuen Entwicklungen in der Baubranche zu ergründen.

Im modernen Holzbau kommt neben den klassischen Konstruktionen vermehrt die bedarfsorientierte Kombination verschiedener Bauweisen und Materialien zur Anwendung. Dazu sind jedoch technisches Spezialwissen und Kompetenzen in Bezug auf neue Konstruktionsmethoden sowie Verständnis für integrale Planungs- und Bauprozesse erforderlich. Die dafür notwendigen Lehrinhalte wurden aus der praktischen Anwendung unter wissenschaftlicher Begleitung entwickelt und sollen im Wirkbereich der Studierenden Anwendung finden. Der Universitätslehrgang Mehrgeschoßiger Holzhybridbau, CP bietet Zugang zu praxisorientiertem Fachwissen und eine Erweiterung des Leistungsportfolios der Studierenden.