News

Aktuellen News aus der Holzbranche.

Zentralverband Deutsches Baugewerbe Baugewerbe: Lehrlingszahlen weiter auf hohem Niveau

„Die aktuellen Zahlen zum Stand der Lehrlingszahlen beweisen einmal mehr: Die Bauwirtschaft bildet aus! Knapp 40.000 junge Menschen befinden sich derzeit in einem Ausbildungsverhältnis in der Bauwirtschaft. Das sind 4,2 % mehr als noch vor einem Jahr. Knapp 80 % davon werden von den mittelständischen Unternehmen des Baugewerbes ausgebildet.“ Dieses erklärte der Geschäftsführer Sozial- und Tarifpolitik, Heribert Jöris, heute in Berlin.

Arbonia Management AG Führungswechsel in der Division Türen

Peter Spirig wird als Leiter der Division Türen und Konzernleitungsmitglied der Arbonia Gruppe auf eigenen Wunsch zurücktreten und übergibt zum 1. Juli 2020 die Leitung an Claudius Moor, Geschäftsführer und Leiter Vertrieb von Prüm und Garant.

Kährs Barbara Vos neue Key Account Managering

Barbara Vos hat zum 1. Februar 2020 bei der Kährs Parkett Deutschland GmbH & Co. KG die Position Key Account Managerin Objekt Norddeutschland übernommen, wie das Unternehmen Anfang April mitteilte.

Herbert Jöbstl fordert probate Lösungen

Die Kombination aus Corona-Krise und der geforderten Verarbeitung von Schadholz, bedingt durch den Borkenkäfer, stellt die Holzindustrie vor eine Herausforderung. Diese könne man nur gemeinsam mit politischen Akteuren meistern.

ISOVER und Rigips Dirk Borgmann leitet ab sofort Vertrieb

Anfang April hat Dirk Borgmann die Leitung des Vertriebes von ISOVER und Rigips in Deutschland übernommen. Er wurde von dem Aufsichtsrat der SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG zum Mitglied des Vorstandes berufen und von dem Gesellschafter der Saint-Gobain Rigips GmbH zum Geschäftsführer ernannt.

Remmers Titelverteidiger in Sachen Ausbildung

Remmers setzt zum wiederholten Mal branchenweit Maßstäbe

Auswirkungen für Holzbauunternehmen COVID-19: Stimmen aus der Branche

Die Welt befindet sich derzeit in einer Ausnahmesituation, deren Folgen nur schwer bis gar nicht abzuschätzen sind. Privatpersonen und Unternehmen sind gleichermaßen von massiven Einschnitten in alltägliche Abläufe betroffen. Peter Aicher, Gerhard Kast und Stefan Rubner geben Aufschluss darüber, wie sich die Pandemie auf ihre Unternehmen beziehungsweise die Holzbaubranche im Allgemeinen auswirkt.

Genialer Stoff Was macht eigentlich ein Holztechniker?

Willst du Klimaschützer werden? Die Holzbranche wartet auf dich!

Rudolf Rosenstatter von Forst Holz Papier im Interview

Ein Land alleine könne die Verantwortung für den Klimaschutz nicht übernehmen, ist Rudolf Rosenstatter, Vorsitzender der Kooperationsplattform Forst Holz Papier (FHP), überzeugt, aber es könne trotzdem viel bewirken: Österreich schrieb als erstes EU-Mitglied die Forcierung des Holzbaus im Regierungsprogramm fest. Zudem präsentierte die Europäische Union mit dem sogenannten „Green Deal“ ein Bekenntnis zum Umweltschutz. Erfolge, ganz klar. Aber was wird nun tatsächlich passieren?

Universität Innsbruck Neuer Leiter im Arbeitsbereich Holzbau

Univ.-Prof. Philipp Dietsch trat am 1. März die Nachfolge von Univ.-Prof. Michael Flach an. Damit hat die Universität Innsbruck einen neuen Leiter des Arbeitsbereichs Holzbau am Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften