News

Christopher Meisterl

Designpreis 2021 für Nachwuchstischler
Der Kärntner Tischlertag ist normalerweise ein Fixpunkt für die heimischen Holzgestalter. Coronabedingt fiel er aus, der Designpreis für talentierte Jungtischler wurde dennoch vergeben.

Klagenfurt, 06.04.2022 – Jahr für Jahr matchen sich die jungen Tischlertalente um den Designpreis für ihre Lehrabschlussarbeiten. Nachdem der Kärntner Tischlertag, bei dem der Award normalerweise überreicht wird, abgesagt wurde, kürte die Landesinnung nun im Nachhinein die besten Werkstücke. Für Innungsmeister Valentin Lobnig ein Muss: „Die jungen Kolleginnen und Kollegen legen sich bei ihren Arbeiten für die Lehrabschlussprüfung besonders ins Zeug. Das gehört – Corona hin oder her – hervorgehoben. Die Qualität und Professionalität ist jedes Mal beeindruckend.“ Nominiert werden all jene, die bei der Lehrabschlussprüfung die Prüfarbeit mit Auszeichnung oder gutem Erfolg bestehen. Um den Designpreis 2021 gingen sechs Kandidaten ins Rennen. Eine siebenköpfige Jury bewertete die Ausarbeitung und das Design. Dotiert waren die Preise für den 1. Platz mit 500 Euro von der AK Kärnten, für den 2. Platz mit 400 Euro von der Landesinnung der Tischler und Holzgestalter, für den 3. Platz mit 300 Euro von pro:Holz Kärnten. Die Präsentation fand im Rahmen der Wetterpatronanz „Kärnten heute“ statt. Christopher Meisterl konnte mit seinem Badezimmermöbel überzeugen und holte sich den begehrten Designpreis vor Nico Witzelnig und Andreas Ebner.    


Quelle: Landesinnung der Tischler und Holzgestalter

Stellen

Aktuelle Stellenangebote von .
Hinweis! Es wurden leider keine weiteren Stellenangebote gefunden.
Alle Rechte vorbehalten. Copyrights © - forum-holzkarriere.com | AGB | Datenschutz | Impressum